Gemeinde Westendorf

Seitenbereiche

Hier fühl ich mich wohl

Seiteninhalt

Die Jugendlichen haben hier ein Mitspracherecht

Zur ersten Jugendversammlung unter Bürgermeister Steffen Richter kamen im Januar 2015 knapp 20 Prozent der Westendorfer Jugendlichen. Ihr Tenor: „Westendorf ist schön.“

Doch Wünsche äußerten die 12- bis 16-Jährigen bei der jugendgerechten Bürgerversammlung dennoch. Auf ihrer Liste stand:

  • ein Skaterplatz
  • eine Graffitiwand
  • ein Jugendtreff

Auch zur Festwiese, die im Rahmen der Dorferneuerung neu ausgestattet wird, konnten sie Bürgermeister Steffen Richter und dem Jugendbeauftragten Oliver Schneider, einige Anregungen mit auf den Weg geben, die auch umgesetzt werden konnten.

Jugendarbeit findet in Vereinen und in der Kirche statt

Neben den regelmäßigen Treffen bei der Jugendversammlung im Ort hat auch Bürgermeister Steffen Richter stets ein offenes Ohr für die Jugend. Der Jugendbeauftragte Oliver Schneider weiß auch: „Die Ortsvereine in Westendorf haben eine sehr gut aufgestellte Jugendarbeit. Zudem engagieren sich einige als Ministranten.“

AKTION DES JUGENDAUSSCHUSSES

Zum Ende der Sommerferien gab es eine Neuauflage der Jugendversammlung. Eingeladen zur Wanderung zum Kino und zurück sowie zu einem Grill-Imbiss auf dem Heimweg waren 100 Jugendliche zwischen 12 und 18 Jahren aus dem Ort. 20 Jugendliche sind der Einladung gefolgt, was uns sehr gefreut hat. Zum Vergleich: Ein Fünftel der Adressaten zu mobilisieren, ist im Rahmen einer Bürgerversammlung noch nie gelungen.
Gut geglückt ist auch die Idee, die Strecke zum Kino und zurück dazu zu nutzen, sich mit den Jugendlichen über deren Wünsche und Ideen auszutauschen. Zweierlei haben wir aus diesen Gesprächen mitgenommen: Auf der Wunschliste stehen eine Tischtennisplatte und ein Basketballkorb. Die Idee, eine Tischtennisplatte im Außenbereich aufzustellen, deckt sich ohnehin mit einer Anfrage des Tischtennisvereins. Hier geht es nun darum, nach einem passenden Platz zu suchen. Mit Blick auf den zweiten Wunsch, einen Basketballkorb, müssen wir prüfen, inwiefern der bestehende Korb an der Grundschule genutzt werden kann.

Kontakt

Hauptstraße 26
86707 Westendorf

08273 / 9 18 24

E-Mail schreiben

Weitere Informationen